image1 image2 image3 image4 image5

Neues Feuerwehrfahrzeug in Wischhafen

Die Ortsfeuerwehr Wischhafen hat ein neues Feuerwehrfahrzeug.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 10) ersetzt ein 46 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug (LF 8 schwer). Das HLF, ein MAN mit Ziegleraufbau, wiegt etwa 13,5t, hat 1000 Liter Wasser an Bord und verfügt, dank einiger Sponsoren, über einen Hilfeleistungssatz für den Einsatz bei Verkehrsunfällen und anderen technischen Hilfeleistungen. Gekostet hat das neue Fahrzeug zirka 246.000,- Euro, der Landkreis bezuschusste die Neuanschaffung mit 46.000,- Euro.

Zusammen mit dem bereits vorhandenen Tanklöschfahrzeug ist der Feuerwehrstützpunkt Wischhafen gut aufgestellt und ausgerüstet.

Samtgemeindebürgermeister Edgar Goedecke beglückwünschte die Wischhafener Wehr zu ihrem neuen Einsatzgerät. Er dankte für die gute Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Feuerwehr bei der Beschaffung und dem Landkreis für den Zuschuss zum Fahrzeug. Goedecke dankte den Feuerwehrleuten in Wischhafen, aber auch in den anderen Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Nordkehdingen für ihre stete Einsatzbereitschaft. Er machte dabei noch einmal deutlich, wie unverzichtbar alle Feuerwehren in der Samtgemeinde sind.

Der stellvertretende Kreisbrandmeister Henning Klensang und Gemeindebrandmeister Sven Nemitz dankten Rat und Verwaltung für die Bereitstellung der Mittel und ihrerseits für die harmonische Zusammenarbeit zwischen Samtgemeinde und Feuerwehr. Der Gemeindebrandmeister hob noch einmal hervor, dass es sich bei dem Fahrzeug nicht um eine Anschaffung für die Feuerwehrleute, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger handelt.

Ortsbrandmeister Klaus Breier zeigte die Stationen der Planung und Beschaffung auf und konnte die erfreuliche Entscheidung verkünden, dass das alte Fahrzeug in Wischhafen verbleiben wird und bei Veranstaltungen und zur Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt werden soll. Für die Unterhaltung des Oldtimers sind dann der neu gegründete Förderverein und die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung zuständig.

Im Rahmen der Feierstunde verlieh Bürgermeister Bernd Tietje dem Ehrenortsbrandmeister Heinz-Peter von Rönn für dessen langjährige Verdienste in der Feuerwehr und verschiedenen Vereinen im Ort die Ehrennadel der Gemeinde Wischhafen.

 

Bürgermeister Bernd Tietje (l.) verleiht Ehrenortsbrandmeister Heinz-Peter von Rönn die Ehrennadel der Gemeinde Wischhafen

Freuen sich über das neue Fahrzeug: (v.l.) Samtgemeindebürgermeister Edgar Goedecke, Gemeindebrandmeister Sven Nemitz, Gerätewart Michael Richters, stellv. Kreisbrandmeister Henning Klensang, Norbert Blanke von Firma Ziegler und Ortsbrandmeister Klaus Breier

Ehrenortsbrandmeister Heinz-Peter von Rönn vor dem 46 Jahre alten Löschgruppenfahrzeug

Das neue HLF 10 der Ortsfeuerwehr Wischhafen

Stefan Braun Pressesprecher Feuerwehr LK Stade

Diesen Beitrag teilen

FacebookXingTwitterPinterestGoogle Plus

Impressum/Datenschutz

Design: M.Puttins KFV Stade

 

besucherzähler